Steeger erkunden Weilburg und machen Flösser - Diplom auf der Lahn

Mit 34 Personen begab sich der Bürgerverein Steeg bei seinem Jahresausflug im Juni 2009 auf Tour. Dabei stand ein Besuch in der Stadt Weilburg als erstes an. In zwei gebildeten Gruppen gab es eine interessante Schloss- und anschließende Stadtführung. Der Mittag stand den Teilnehmern zur freien Verfügung.

Nach zweieinhalb Stunden Fußmarsch hungrig geworden, kehrten fast alle Mitgereisten in einem Restaurant nach Wahl ein, um sich entsprechend zu stärken. Mit dem Reisebus ging es am Nachmittag weiter nach Diez. Eine fast dreistündige Flossfahrt auf der Lahn bildete den Abschluss der Reise.

Eine wärmende Gulaschsuppe, dazu Bier und Korn, ließen das eher triste Sommerwetter da schnell zur Nebensache werden. Aus den Lautsprechern tönende deutschsprachige Stimmungsmusik regte zum Schunkeln an.

So trieb man mit bester Laune durch die waldreiche Landschaft über die Lahn hinweg und man erlebte in Cramberg bei Hin- und Rückfahrt gleich zweimal, wie eine Schleusenfahrt funktioniert. Am Ende des Tagestrips durfte jeder sein persönliches "Flößer - Diplom" entgegennehmen.