Winterwanderung um Steeg und Gulaschsuppe im Bürgerhaus Steeg

Am 8. Januar 2017 führte der Bürgerverein Steeg eine Wanderung durch die verschneite Steeger Winterlandschaft durch. Anschließend kehrte man zu einer Gulaschsuppe im Bürgerhaus ein. Foto: Holger Backhaus

Am Sonntag, dem 8. Januar 2017 führte der Bürgerverein Steeg seine Winterwanderung durch. Die Rundtour führte zunächst über die Steeger Höhe und den Ort Kappenstein. Oberhalb des kleinen Dorfes wurde an einem Waldweg bevor es zum Hexentanzplatz geht, die traditionelle "Glühweinrast" eingelegt.

Gut gestärkt wanderte man weiter zu einem Wegekreuz oberhalb des "Ruheforstes Wildenburger Land". Von dort ging es schließlich durch die verschneiten Wälder über Bettorf zurück nach Steeg, wo die 22 Wanderfreunde sowie weitere Vereinsmitglieder die nicht mit wandern konnten, schließlich im Bürgerhaus zu einer warmen Gulaschsuppe einkehrten. (Foto: Holger Backhaus)