Winterwanderung des Bürgerverein Steeg nach Katzwinkel-Elkhausen

Ein traumhaftes Winterwetter hatten etwa 30 Wanderfreunde vom Bürgerverein Steeg erwischt, die sich gemeinsam auf die Winterwanderung zur Gaststätte "Schäfer" nach Katzwinkel-Elkhausen begaben. Bei eisigen Temperaturen von - 8,2 °C um 9:30 Uhr am Bürgerhaus Steeg gestartet, verlief die Strecke zunächst über Steegerhütte und im weiteren Verlauf durch den "Rauschemisch" bis zur Kreisstraße 78 hinauf, wo die erste Pause eingelegt wurde, um sich mit Punsch und Glühwein sowie weiteren zumeist warmen Getränken zu stärken.

Die weitere Route führte die Steeger über Altenhofen und Neuhöhe sowie einem kurzen Streckenabschnitt über die Landstraße 279 bis nach Diedenberg. Hier gab es erneut einen kurzen Zwischenstopp, bevor es über die "Lange Bank" hinunter nach Elkhausen ging. In der Gaststätte "Schäfer" gab es dann zum Abschluss eine gemeinsame Mittagsmahlzeit, zu der sich noch ein halbes Dutzend weiterer Mitglieder und Freunde des Bürgervereins Steeg dazu gesellten, die nicht mit wandern konnten. Einige sportliche Wanderfreunde hingegen nahmen sogar den weiten Rückweg nach Steeg wieder zu Fuß in Angriff. (Bericht und Fotos: hob)

Fotogalerie 1 zeigt Fotos von Holger Backhaus:

Fotogalerie 2 zeigt Fotos von Hermann-Josef Schuh:

Wegen des schönen Winterwetters wurde erstmals auch ein kleiner 12 minütiger Film über die Winterwanderung erstellt, der im Kanal der "Antenne Steeg" bei Youtube aufrufbar ist. Wir bitten die schlechte Bildqualität zu entschuldigen.