Die Winterwanderung am 30.12.2017 nach Hönningen

Die Winterwanderung des Bürgerverein Steeg am 30. Dezember 2017. / Foto: Peter Hermann

Bericht und weitere Fotos: Anna-Maria Scharrenbach.

Hier noch einig Bilder von unserer Winterwanderung. Trotz starkem Regen haben sich am Morgen ca. 15 Wanderer am Bürgerhaus getroffen !

 

Pünktlich 10.00 Uhr gings’s los – Richtung Dernbach, dann „durch de‘ Rouschemisch“ – über Gut-Altenhofen zu unserem Zwischenstopp in der alten Schule Neuhöhe !

– Hier konnten wir uns bei unseren Gastgebebern, der Familie Hermann und Ursula Mockenhaupt etwas trocknen -  in geselliger Runde Glühwein genießen und uns nett unterhalten.

Weiter ging’s dann bei anhaltendem Regen nach Hönnigen zum Hof Wäschenbach. Hier warteten schon andere Steeger, die es vorgezogen hatten, mit dem Auto nach Hönningen zu fahren. Insgesamt waren wir zu 30 Leuten.

Die Käse-Erlebnisprobe war ein wirkliches Erlebnis ! Alle waren von dem hausgemachten Käse, serviert mit selbstgebackenen Brot und dem schönen Ambiente begeistert.

Zuletzt gab es noch eine Hof-Führung – und die Möglichkeit im Hofladen einzukaufen.

Wie immer sind einige Wanderer auch wieder zufuß zurück nach Steeg UND haben den Tag im Bürgerhaus in netter Runde ausklingen lassen – Gesamte Wegstrecke ca. 16 km - Eine sehr gelungene Winterwanderung 2017