Kurzreise im Jahr 2010 nach Rötenbach in den Schwarzwald

Der kleine Ort Rötenbach im Schwarzwald war Ziel einer dreitägigen Chorreise des MGV Liederkranz Steeg. Besucht wurden unter anderem das Uhrenmuseum in Furtwangen, die längsten Wasserfälle Deutschlands in Triberg, der Feldberg sowie der Titisee. Als besonderes Ereignis werden die Sänger, Partner und Gäste den Besuch der Kirche in St. Blasien in Erinnerung behalten, in der sie unter der Leitung von Johannes Reifenrath mehrere Lieder vortragen durften. Den Abschluss bildete ein gemeinsames Konzert mit zwei Männerchören aus der Umgebung von Rötenbach. (Bericht aus der Rhein-Zeitung)

Bildergalerie von der Schwarzwald - Reise des MGV Steeg