Patronatsfest des MGV "Liederkranz" Steeg im August 2010

Patronatsfest und Frühschoppen in einem: In Steeg packt der MGV Liederkranz seit einigen Jahren beide Anlässe zu einem Fest zusammen. Foto: Christa Theis (Rhein-Zeitung)
Der MGV Steeg singt im Bürgerhaus. Foto: Hans Koch

Drei Chöre zeigten ihr Können

Patronatstag und musikalischer Frühschoppen in Steeg

Steeg. Patronatstag und Frühschoppen feierten die Steeger am Sonntag auf einen Schlag. Bei tollem Wetter kamen zahlreiche Gäste.

Als die Gemeinde in den 50-er Jahren die Kapelle errichtete, geschah dies mit sehr viel Eigenleistung. Seit diesen Tagen begeht man dort „Maria Königin des Friedens“ mit einem jährlichen Patronatsfest. In den vergangenen Jahren wurde das Fest mit dem Frühschoppen des MGV Liederkranz Steeg 1869 zusammengelegt. Mit dessen Vorsitzendem Norbert Sauer gestaltete der Verein den Festtag, der am Morgen mit einem Gottesdienst begann. Pfarrer Georg Stricker hielt die Messe, der MGV gestaltete die Zeremonie musikalisch mit.

Anschließend ging es zum Frühschoppen in und um das Bürgerhaus, wo drei Chöre ihr gesangliches Können unter Beweis stellten. Der örtliche MGV unter der Leitung von Johannes Reifenrath tat dies ebenso wie der Nachbarverein MGV Concordia Morsbach, dirigiert von Hubertus Schönauer. Schließlich trat der Kirchenchor Cäcilia Katzwinkel-Elkhausen unter der Leitung von Nicole Plack auf.

Zum Festprogramm gehörte am Sonntag neben den geistlichen und musikalischen Genüssen auch die zünftige Bewirtung – angefangen beim Frühstück über das Mittagessen vom Grill bis hin zu Kaffee und Kuchen am Nachmittag. (ct)