Die Winterwanderung nun immer an einem Wochenendtag zwischen Weihnachten und Neujahr oder am 1. oder 2. Wochenende im neuen Jahr

Winterwanderung am 28.12.2002 zur Gaststätte "Heidehof" nach Morsbach / Foto: Holger Backhaus.

Traditionell fand über viele Jahre hinweg die Winterwanderung des Bürgervereins Steeg immer jährlich am 28. Dezember statt.

 

Da mittlerweile viele Wanderfreunde auch zwischen Weihnachten und Neujahr arbeiten müssen, entschied man sich ab dem Jahr 2016 die Winterwanderung generell auf einen Wochenendtag zu legen. So kommt es inzwischen vor, dass die Wanderung an einem Samstag oder Sonntag zwischen Weihnachten und Neujahr stattfindet, oder zum Beispiel am 1. oder 2. Wochenende eines neuen Kalenderjahres.

 

Immer wieder steuern die Steeger dabei neue Ziele an. Ganz egal, ob tiefer Schnee, Regen oder Sturm. Ausgefallen ist die Winterwanderung noch nie ! Auf der linken Seite haben wir die Winterwanderungen der vergangenen Jahre mit kurzen Berichten und Fotos zusammengestellt. Das Foto im Bild zeigt übrigens die Winterwanderung, die am 28.12.2002 im strömenden Regen zur Gaststätte "Heidehof" in Morsbach führte. Auch bei dem "Sauwetter" schmeckte den fünf Frauen der Glühwein. In der Fotogalerie unten gibt es auch noch zwei Fotos die aus dem Jahr 2003 wiederentdeckt wurden. Damals gabe es eine Rundwanderung um Steeg mit anschließender Einkehr im Bürgerhaus.