Hier gibt es Informationen zur ehemaligen Volksschule in Steeg

Die ehemalige Volksschule in Steeg / Foto: Holger Backhaus

Die Schule

Bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts gab es im Raum Steeg kein eigenes Schulgebäude. 1853 wurde die erste Schule aus Bruchsteinen errichtet und ab Herbst des gleichen Jahres unter Lehrer Voss mit dem Unterricht begonnen. 89 Jahre wurde das Gebäude als Schule genutzt. (Die alte Schule, die nicht im Bild ist)

 

Nach 4 1/2 Jahren Bauzeit zogen die Schüler 1942 in ein neues Fachwerkgebäude (im Bild) um. 27 Jahre später erfolgte das Aus für die Schule. Durch Verfügung der Bezirksregierung in Koblenz wurden ab 1969 alle Schüler der Gemeinde in Friesenhagen unterrichtet.

 

Quelle:

Schuh Hermann-Josef

„Kein schöner Land…“ WILDENBURGER LAND